Kapitel 134

 Nein Noemi, lass das bleiben!
 Das Wasser im Klo ist doch nicht zum Waschen da.
 Und sie tut es doch!
Nach dieser "Wäsche" wird Noemi gründlich gebadet.
Oh je, der stetig wachsende Bauch macht Emma ganz schön zu schaffen.
Eines Nacht erwacht Noemi von einem Alptraum.
Schnurstracks läuft sie ins Schlafzimmer und weckt ihr Mami. 
Emma tröstet ihren kleinen Engel.
Dann bringt sie Noemi zurück in ihr Kinderzimmer.
Kurz nachdem Emma sich wieder ins Bett gelegt hat um
weiter zu schlafen, setzen die Wehen ein.
Warum geht es eigentlich immer mitten in der Nacht los?
Wenigstens hat sie inzwischen Übung beim Pressen.
Und schwupp­di­wupp, schon ist das Baby da!

Noah bestaunt seine Tochter Jolina.
Dann wird aber wieder geschlafen.
 Am nächsten Morgen lernen Jonas und Noemi das
neue Familienmitglied kennen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen