Kapitel 113

Adrian beschäftigt sich gerne mit chemischen Experimenten.
Eines Tages allerdings fängt der Labortisch Feuer.
Während die herbeigeeilten Familienmitglieder entweder
panisch schreien oder aber unbeteiligt dastehen,
löscht der engagierte Masseur den Brand.
"Ich bin wirklich total unschuldig!"
Einige Tage später steht Noah vor der Haustür, um Emma zu besuchen.
Gemeinsam zocken die beiden ein Konsolen-Spiel.
Danach wagt Emma einen ersten Annäherungsversuch.
Noah ist dem Flirt absolut nicht abgeneigt.
Der erste Kuss lässt nicht lange auf sich warten.
Ist das der Beginn einer wunderbaren Liebesbeziehung?
Am nächsten Tag erzählt Emma den Eltern von ihrem Freund.
Als Noah das nächste Mal zu Besuch kommt, wird er von Ernst
genau unter die Lupe genommen. Er möchte schließlich wissen, mit
wem sich sein Mädchen eingelassen hat.
 Nachdem Noah erzählt, wie sehr er in Emma verliebt ist,
ist Ernst beruhigt und umarmt Noah freundschaftlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen