Kapitel 112

Emma liest in einem Buch, um die Raumfahrt-Fähigkeit zu erlernen.
Ansonsten ist sie die meiste Zeit mit Programmieren beschäftigt.
Um ein bisschen Abwechslung zu erleben, besucht sie die GeekCon.
Sie hofft, hier auf Gleichgesinnte zu treffen.
Als erstes kauft sie sich ein Festival-T-Shirt.
Danach nimmt sie am Programmier-Marathon teil, 
bei dem sie sogar den 1. Platz belegt.
Im Anschluss bummelt sie ein wenig über den Fest-Platz. 
Dabei fällt ihr ein hübscher Kerl auf, der gerade an einer Rakete bastelt.
Kurz darauf begegnet sie ihm wieder und sie stellt sich vor.
Emma und Noah unterhalten sich lange und stellen fest, 
dass sie viele gemeinsame Interessen haben.
Wie immer, wenn es schön ist, vergeht die Zeit viel zu schnell.
Emma verabschiedet sich von Noah. Sie teilt ihm ihre Adresse mit, in der
Hoffnung, dass er sie bald einmal besucht.
Einige Tage später kommt Melina angespannt von der Schule nach Hause.
Um bessere Laune zu bekommen, übt sie Tricks auf der Wasser-Rutsche.
Danach macht sie ein bisschen Yoga.
Am Abend ruft sie ihren Freund Tobias an und bittet ihn 
um eine Verabredung am spukenden Landsitz in Windenburg.
Wenig später sind die beiden am verabredeten Treffpunkt.
Sie plaudern und flirten bis spät Abends.
Das war eine weitere "goldige" Verabredung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen