Kapitel 105

Käthe erwartet ihr drittes Kind.
Wenn doch nur die Übelkeit nicht wäre.
Ernst ist überglücklich. Vielleicht wird es diesmal ja ein Junge.
Er verwöhnt seine schwangere Frau.
Auch Emma und Melina freuen sich sehr auf ihr Geschwisterchen.
Wenig später kommt Käthes Zwillingsschwester Rosa zu Besuch.
Auch sie ist schwanger!
Die Schwestern vergleichen ihre dicken Baby-Bäuche.
Einige Tage später möchte Käthe mit Emma unter vier Augen sprechen.
 Das Techtelmechtel-Gespräch ist sowohl Mutter 
als auch Tochter irgendwie unangenehm. 
 Oh Mann, Eltern können ja so peinlich sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen