Kapitel 3

Ein neuer Tag bricht an.
Beim gemeinsamen Frühstück plaudern Ran und Mafalda.
Dann entdeckt Ran sein Talent für die Holzbearbeitung.
Da ist ja schon wieder eine alte Bekannte mit dickem Bauch.
Mafalda hat ihr Abendessen gefangen.
Nach dem Essen ist es auch schon wieder Zeit zum Schlafen.
Oh je, beim morgendlichen Feuermachen fackelt sich Mafalda beinahe ab.
Ran lässt währenddessen nichts anbrennen.
Aber er muss ja auch seine Gene weitergeben.

 Mafalda freundet sich derweil mit der schwangeren Bodil an.
Später am Tag verbringen Ran und Mafalda viel Zeit miteinander.

Abends am romantischen Lagerfeuer kommen sie sich näher
und es entwickelt sich ein kleiner Flirt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen